Trusted Shop & SSL-Verbindung
Schnelle & sichere Lieferung
Beste Kundenbewertungen
Bester Preis im Netz

WICANDERS Manor House - Fane - 82000288
Parkett

Wicanders

Rabatt-Angebot anfordern

  • Angebot innerhalb 24h
  • unverbindlich & kostenlos
  • passendes Zubehör optional erhältlich

69,45 € / m² inkl. MwSt.

Best-Preis anfragen

69,45 € / m² inkl. MwSt.

Best-Preis Persönliches Angebot anfordern
Artikel-Nr.: RU55369 EAN: 5602190245749

Rabatt-Angebot anfordern

  • Angebot innerhalb 24h
  • unverbindlich & kostenlos
  • passendes Zubehör optional erhältlich
Best-Preis anfragen
Artikel-Nr.: RU55369 | EAN: 5602190245749

Muster gewünscht?

Sofort kaufen

Preis pro m² 69,45 € / m²
Preis pro Paket 200,57 €
Versandkosten: 59,90 € (ab 2.200,00 € versandkostenfrei) alle Preise inkl. MwSt.
Lieferzeit: 50-60 Werktage*
*Aufgrund der aktuellen Corona-bedingten Liefersituation und des Rohstoffmangels ist mit längeren Lieferzeiten zu rechnen. Bei Angebotsanfragen oder Bestellungen informieren wir euch umgehend über die exakte Lieferzeit. Ihr könnt jederzeit kostenfrei stornieren. Euer gesetzliches Widerrufsrecht bleibt unberührt.
"WICANDERS Manor House - Fane - 82000288"

WICANDERS Kentucky

Der WICANDERS Manor House ist ein 3-Schicht-Parkettboden für die einfache leimlose Verlegung. Die Kollektion beinhaltet geölte und lackierte Holzdekore in Eiche in verschiedenen Helligkeiten und Farbnuancen die der vielseitigen und individuellen Raumgestaltung keine Grenzen setzen. Mit diesem Boden können Sie sowohl auf die hochwertige Optik als auch die Funktionalität setzen.

Die Herstellung des Manor House Fertigparketts erfolgt ausschließlich mit 100% natürlichen Materialien aus zertifizierter Waldwirtschaft. Dieser Bodenbelag erfüllt somit hohe Anforderungen an den Umweltschutz wie auch Wohngesundheit und Raumklima.

Dank des mehrschichtigen Aufbaus ist dieser Boden besonders stabil und langlebig und auch nach langer und starker Nutzung einfach renovierungsfähig.

 

Dielenaufbau, Format und Optik des WICANDERS Manor House Fertigparketts

Dank des mehrschichtigen Aufbaus des Bodens bringt er alle Vorteile der jeweiligen Holzart mit sich. Die 3 mm starke Deckschicht bildet das optisch und qualitativ hochwertige Echtholzfurnier, welches den Boden eines jeden Raumes in ein echtes Highlight verwandelt. Alle Dekore besitzen eine geölte oder lackierte Oberflächenvergütung. Die Mittelschicht aus massiven Holstäben (Fichte) garantiert Stabilität und Druckfestigkeit, während das Gegenzugfurnier, welches den Abschluss des Aufbaus bildet für Formstabilität der einzelnen Dielen sorgt. Damit hat der Boden eine Gesamtstärke von 14 mm.

Die Dielen sind im Format der Landhausdiele mit einer Abmessung von 1860 x 189 mm oder 1900 x 190 mm erhältlich und mit der Loc & Fold Verbindung ausgestattet, welche die einfache und unkomplizierte schwimmende Verlegung ermöglicht.

Die WICANDERS Manor House Parkett Kollektion umfasst natürliche Holzoberflächen aus Eichenholz in verschiedenen Farbtönen und Helligkeiten. So sind der Kreativität bei der Raumgestaltung keine Grenzen gesetzt.

 

Wo lässt sich der Manor House Parkettboden von WICANDERS verlegen?

Im privaten Wohnbereich eignet sich dieser Bodenbelag für so gut wie alle Räume. Ob im Schlafzimmer, Kinderzimmer oder dem Wohnzimmer, dieses Holz-Fertigparkett gibt Ihrem Raum nicht nur ein außergewöhnliches Aussehen, sondern punktet auch mit seiner ausgleichenden Wirkung auf das Raumklima.

Für stärker frequentierte Bereiche wie Flur- und Eingangszonen ist das Manor House Parkett von WICANDERS ebenfalls die richtige Wahl, da die Oberfläche ausgesprochen robust und langlebig ist.

Bei der richtigen Wahl von Holzart und Oberfläche kann ein Parkettboden sogar in Objektbereichen, Restaurants und Ladengeschäften verlegt werden. Er ist auch nach einigen Jahren mit starker Beanspruchung noch unkompliziert renovierfähig, da die Holzoberfläche eines Parkettbodens in der Regel einfach abzuschleifen und nachzuölen oder zu lackieren ist.

 

Wie lässt sich das WICANDERS Manor House Parkett verlegen?

Dieses Fertigparkett wird schwimmend verlegt, das heißt es muss nicht mit dem Untergrund verklebt werden. Der Untergrund selbst sollte „verlegereif“ vorbereitet werden. Die wichtigsten Kriterien hierfür sind, dass er eben, sauber, trocken und druckfest ist. Ein passender Untergrund kann Beton, Spanplatten oder Estriche sein.

Hier könnt ihr noch einige wichtige Dinge nachlesen, dies es vorab der Verlegung zu beachten gilt. Besonders wichtig ist die Akklimatisierung des Bodens, außerdem sollte in jedem Fall eine PE-Folie als Dampfsperre ausgelegt werden; diese schützt den Boden vor aufsteigender Feuchtigkeit aus dem Untergrund. Außerdem könnt Ihr eine zusätzliche Trittschalldämmung verwenden um Trittschall zu vermindern und die Raumakustik noch zu verbessern.

 

Werkzeug zur Verlegung

Klebeband & PE-Folie

Gummihammer

Rastkeile (Wandabstand)

Zugeisen

Schlagklotz

Kreis-/Stich-/Kapp- und Gehrungssäge  

 

Die Verlegung selbst startet in der hinteren rechten Ecke des Raumes. Der Abstand zur Wand sollte je 10 mm betragen, welchen man durch den Einsatz von Rastkeilen gewährleisten kann. Die folgenden Dielen der ersten Reihe werden stirnseitig eingewinkelt und mit Schlagklotz oder Gummihammer eingerastet. Die Dielen der Folgereihen werden längsseitig eingewinkelt und stirnseitig Stoß an Stoß zusammengeschoben. Anschließend werden diese mit leichtem Druck miteinander verriegelt, wobei mit dem Gummihammer nachgeholfen werden kann. Reststücke sollten ca. 40 cm Länge ausweisen und Querfugen von parallel liegenden Dielen sollten mindestens 15 cm im Versatz liegen.

Genauere Angaben zur Verlegung könnt ihr der Verlegeanleitung von WICANDERS entnehmen, diese findet ihr unter Technische Daten.

 

Erhältliches Zubehör von WICANDERS

Trittschalldämmung aus Kork

Intensivreiniger

Pflegeöl farblos, weiß, grau oder braun

Holzbodenseife

Pflegebox

Reinigungs & Pflegemittel

 

Wicanders behält sich vor max. 2 Lagen pro Paket zu liefern die unter 1,50m liegen.

Dekor-Name: Fane
Stil: Landhausdiele
Holzart: Eiche
Farbton: braun, grau
Helligkeit: Dunkel
Sortierung: Lebhaft - viele Akzente wie Äste, Braunkerne & Splinte
Oberflächen-Optik: Gebeizt
Oberflächenbehandlung: Lackiert (s. Pflegeempfehlung des Herstellers)
Oberflächenstruktur: Gebürstete Struktur
Fase / Fuge: 2 seitig
Paketinhalt in m2 ca.: 2,888
Stück pro Paket: 8
Paletteninhalt volle Palette in m2: 115,52
Aufbau: 3-Schicht-Parkett
Deckschicht in mm ca.: 3
Höhe und Stärke in mm ca.: 14
Länge in mm ca.: 1900
Breite in mm ca.: 190
Verlegeart: Schwimmende Verlegung (s. Verlegeanleitung des Herstellers)
Fußbodenheizung (Warmwasser bis max. 27°C Oberflächentemperatur): Ja
Brandschutzklasse bei schwimmender Verlegung: Dfl-s1
Zu diesem Artikel liegt bisher noch keine Bewertung vor.
"WICANDERS Manor House - Fane - 82000288"

WICANDERS Kentucky

Der WICANDERS Manor House ist ein 3-Schicht-Parkettboden für die einfache leimlose Verlegung. Die Kollektion beinhaltet geölte und lackierte Holzdekore in Eiche in verschiedenen Helligkeiten und Farbnuancen die der vielseitigen und individuellen Raumgestaltung keine Grenzen setzen. Mit diesem Boden können Sie sowohl auf die hochwertige Optik als auch die Funktionalität setzen.

Die Herstellung des Manor House Fertigparketts erfolgt ausschließlich mit 100% natürlichen Materialien aus zertifizierter Waldwirtschaft. Dieser Bodenbelag erfüllt somit hohe Anforderungen an den Umweltschutz wie auch Wohngesundheit und Raumklima.

Dank des mehrschichtigen Aufbaus ist dieser Boden besonders stabil und langlebig und auch nach langer und starker Nutzung einfach renovierungsfähig.

 

Dielenaufbau, Format und Optik des WICANDERS Manor House Fertigparketts

Dank des mehrschichtigen Aufbaus des Bodens bringt er alle Vorteile der jeweiligen Holzart mit sich. Die 3 mm starke Deckschicht bildet das optisch und qualitativ hochwertige Echtholzfurnier, welches den Boden eines jeden Raumes in ein echtes Highlight verwandelt. Alle Dekore besitzen eine geölte oder lackierte Oberflächenvergütung. Die Mittelschicht aus massiven Holstäben (Fichte) garantiert Stabilität und Druckfestigkeit, während das Gegenzugfurnier, welches den Abschluss des Aufbaus bildet für Formstabilität der einzelnen Dielen sorgt. Damit hat der Boden eine Gesamtstärke von 14 mm.

Die Dielen sind im Format der Landhausdiele mit einer Abmessung von 1860 x 189 mm oder 1900 x 190 mm erhältlich und mit der Loc & Fold Verbindung ausgestattet, welche die einfache und unkomplizierte schwimmende Verlegung ermöglicht.

Die WICANDERS Manor House Parkett Kollektion umfasst natürliche Holzoberflächen aus Eichenholz in verschiedenen Farbtönen und Helligkeiten. So sind der Kreativität bei der Raumgestaltung keine Grenzen gesetzt.

 

Wo lässt sich der Manor House Parkettboden von WICANDERS verlegen?

Im privaten Wohnbereich eignet sich dieser Bodenbelag für so gut wie alle Räume. Ob im Schlafzimmer, Kinderzimmer oder dem Wohnzimmer, dieses Holz-Fertigparkett gibt Ihrem Raum nicht nur ein außergewöhnliches Aussehen, sondern punktet auch mit seiner ausgleichenden Wirkung auf das Raumklima.

Für stärker frequentierte Bereiche wie Flur- und Eingangszonen ist das Manor House Parkett von WICANDERS ebenfalls die richtige Wahl, da die Oberfläche ausgesprochen robust und langlebig ist.

Bei der richtigen Wahl von Holzart und Oberfläche kann ein Parkettboden sogar in Objektbereichen, Restaurants und Ladengeschäften verlegt werden. Er ist auch nach einigen Jahren mit starker Beanspruchung noch unkompliziert renovierfähig, da die Holzoberfläche eines Parkettbodens in der Regel einfach abzuschleifen und nachzuölen oder zu lackieren ist.

 

Wie lässt sich das WICANDERS Manor House Parkett verlegen?

Dieses Fertigparkett wird schwimmend verlegt, das heißt es muss nicht mit dem Untergrund verklebt werden. Der Untergrund selbst sollte „verlegereif“ vorbereitet werden. Die wichtigsten Kriterien hierfür sind, dass er eben, sauber, trocken und druckfest ist. Ein passender Untergrund kann Beton, Spanplatten oder Estriche sein.

Hier könnt ihr noch einige wichtige Dinge nachlesen, dies es vorab der Verlegung zu beachten gilt. Besonders wichtig ist die Akklimatisierung des Bodens, außerdem sollte in jedem Fall eine PE-Folie als Dampfsperre ausgelegt werden; diese schützt den Boden vor aufsteigender Feuchtigkeit aus dem Untergrund. Außerdem könnt Ihr eine zusätzliche Trittschalldämmung verwenden um Trittschall zu vermindern und die Raumakustik noch zu verbessern.

 

Werkzeug zur Verlegung

Klebeband & PE-Folie

Gummihammer

Rastkeile (Wandabstand)

Zugeisen

Schlagklotz

Kreis-/Stich-/Kapp- und Gehrungssäge  

 

Die Verlegung selbst startet in der hinteren rechten Ecke des Raumes. Der Abstand zur Wand sollte je 10 mm betragen, welchen man durch den Einsatz von Rastkeilen gewährleisten kann. Die folgenden Dielen der ersten Reihe werden stirnseitig eingewinkelt und mit Schlagklotz oder Gummihammer eingerastet. Die Dielen der Folgereihen werden längsseitig eingewinkelt und stirnseitig Stoß an Stoß zusammengeschoben. Anschließend werden diese mit leichtem Druck miteinander verriegelt, wobei mit dem Gummihammer nachgeholfen werden kann. Reststücke sollten ca. 40 cm Länge ausweisen und Querfugen von parallel liegenden Dielen sollten mindestens 15 cm im Versatz liegen.

Genauere Angaben zur Verlegung könnt ihr der Verlegeanleitung von WICANDERS entnehmen, diese findet ihr unter Technische Daten.

 

Erhältliches Zubehör von WICANDERS

Trittschalldämmung aus Kork

Intensivreiniger

Pflegeöl farblos, weiß, grau oder braun

Holzbodenseife

Pflegebox

Reinigungs & Pflegemittel

 

Wicanders behält sich vor max. 2 Lagen pro Paket zu liefern die unter 1,50m liegen.