Trusted Shop & SSL-Verbindung
Schnelle & sichere Lieferung
Beste Kundenbewertungen
Bester Preis im Netz

Korkboden - die laufruhige & gelenkschonende Alternative

Mit einem Korkboden entscheidet man sich für ein natürliches Wohngefühl. In unserem Online-Shop erhaltet ihr eine große Auswahl an Korkböden in allen gängigen Formaten und Optiken. Kork ist ein beliebtes Naturmaterial, welches aus der Rinde der Korkeiche gewonnen wird und als Fußbodenbelag immer beliebter wird. Korkböden lassen sich grundsätzlich in allem Räumen schwimmend verlegen - bei geeigneter Versiegelung und vollflächiger Verklebung sogar in Badezimmern. Das porige Material gilt trotz seiner elastischen und rückfedernden Beschaffenheit als wasserabweisend, da Kork kein Wasser in sich aufsaugt.

Neben der gängigsten Variante, dem mehrschichtigen Kork-Fertigparkett, erhaltet ihr auch Klebe-Kork Dielen und Fliesen mit einem homogenen Aufbau. Der weiche und warme Fußboden ist der ideale Begleiter in allen Wohnräumen, kann aber dank robuster und abriebfester Oberflächenversiegelung auch gewerblich eingesetzt werden. Wir bieten euch ein breites Sortiment moderner Holzoptiken, aber Designs in Stein- und Betonoptik.

Genau wie ein Vinylboden sind auch Korkbeläge das ganze Jahr über fußwarm begehbar und zudem gelenkschonend, was insbesondere Kindern und älteren Menschen zugutekommt. Die trittschalldämmende und geräuscharme Eigenschaft eines Korkbodenbelags macht eine separate Trittschalldämmung darüber hinaus meistens überflüssig. Unser Geheimtipp: Vinyl mit Kork-Kern.

Ab 1000€ Bestellwert erhält man den Naturfußboden versandkostenfrei nach Hause geliefert – inklusive passenden Sockelleisten und Zubehör.

Mit einem Korkboden entscheidet man sich für ein natürliches Wohngefühl. In unserem Online-Shop erhaltet ihr eine große Auswahl an Korkböden in allen gängigen Formaten und Optiken . Kork ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Korkboden - die laufruhige & gelenkschonende Alternative

Mit einem Korkboden entscheidet man sich für ein natürliches Wohngefühl. In unserem Online-Shop erhaltet ihr eine große Auswahl an Korkböden in allen gängigen Formaten und Optiken. Kork ist ein beliebtes Naturmaterial, welches aus der Rinde der Korkeiche gewonnen wird und als Fußbodenbelag immer beliebter wird. Korkböden lassen sich grundsätzlich in allem Räumen schwimmend verlegen - bei geeigneter Versiegelung und vollflächiger Verklebung sogar in Badezimmern. Das porige Material gilt trotz seiner elastischen und rückfedernden Beschaffenheit als wasserabweisend, da Kork kein Wasser in sich aufsaugt.

Neben der gängigsten Variante, dem mehrschichtigen Kork-Fertigparkett, erhaltet ihr auch Klebe-Kork Dielen und Fliesen mit einem homogenen Aufbau. Der weiche und warme Fußboden ist der ideale Begleiter in allen Wohnräumen, kann aber dank robuster und abriebfester Oberflächenversiegelung auch gewerblich eingesetzt werden. Wir bieten euch ein breites Sortiment moderner Holzoptiken, aber Designs in Stein- und Betonoptik.

Genau wie ein Vinylboden sind auch Korkbeläge das ganze Jahr über fußwarm begehbar und zudem gelenkschonend, was insbesondere Kindern und älteren Menschen zugutekommt. Die trittschalldämmende und geräuscharme Eigenschaft eines Korkbodenbelags macht eine separate Trittschalldämmung darüber hinaus meistens überflüssig. Unser Geheimtipp: Vinyl mit Kork-Kern.

Ab 1000€ Bestellwert erhält man den Naturfußboden versandkostenfrei nach Hause geliefert – inklusive passenden Sockelleisten und Zubehör.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 39
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schöner Wohnen SCHÖNER WOHNEN-Kollektion Norderney BLB0001 - Korkboden Korkoptik
Korkdekore - Schöner Wohnen
SCHÖNER WOHNEN-Kollektion Norderney BLB0001 - Korkboden Korkoptik

Versandkosten: 59,90 € (ab 1.000,00 € versandkostenfrei)

Lieferzeit: 20-30 Werktage

20,95 €/m² *
Schöner Wohnen SCHÖNER WOHNEN-Kollektion Langeoog BL1S001 - Korkboden Korkoptik
Korkdekore - Schöner Wohnen
SCHÖNER WOHNEN-Kollektion Langeoog BL1S001 - Korkboden Korkoptik

Versandkosten: 59,90 € (ab 1.000,00 € versandkostenfrei)

Lieferzeit: 20-30 Werktage

27,95 €/m² *
Wicanders C85L001_perspektive.JPG
cork Essence - Wicanders
WICANDERS cork Essence - Fashionable Cement - C85L001

Versandkosten: 59,90 € (ab 1.000,00 € versandkostenfrei)

Lieferzeit: 20-30 Werktage

40,45 €/m² *
Haro Kork_Lagos_natur_527377_PL.jpg
Corkett - Haro
Haro Corkett - Design Lagos natur - 540791

Versandkosten: 59,90 € (ab 1.000,00 € versandkostenfrei)

Lieferzeit: 10-14 Werktage

48,95 €/m² *
Haro Kork_Arcos_antikweiss_527387_PL.jpg
Corkett - Haro
Haro Corkett - Design Arcos antikweiß - 540790

Versandkosten: 59,90 € (ab 1.000,00 € versandkostenfrei)

Lieferzeit: 10-14 Werktage

52,95 €/m² *
Haro Kork_Ronda_natur_527381_PL.jpg
Corkett - Haro
Haro Corkett - Design Ronda natur - 540792

Versandkosten: 59,90 € (ab 1.000,00 € versandkostenfrei)

Lieferzeit: 10-14 Werktage

52,95 €/m² *
1 von 39

Aufbau und Varianten von Korkbelägen

Kork-Klickparkett oder Kork auf HDF-Träger stellt die beliebteste Form von Korkbelägen da. Von oben nach unten beginnt der Produktaufbau mit einer pflegeleichten Oberflächenversiegelung aus Polymeren, Acryllack oder Hartwachs, welche die darunter befindliche Kork-Deckschicht zuverlässig vor Abrieb und Kratzern schützt. Die Versiegelung ist meist UV-beständig und antistatisch. So wird das Anhaften von Staub oder Allergenen aus der Raumluft verhindert und bei bodentiefen Fenstern verfärbt sich ein Korkboden auch nicht so schnell, wie ein Naturkorkboden ohne Overlay.

Je nach Optik des Korkbodens ist die Naturkork-Deckschicht wahlweise noch mit einer Dekorfolie in Holz- oder Steinoptik überklebt, wodurch aber die rückfedernde Eigenschaft in keinster Weise eingeschränkt wird. In das Overlay ist die Struktur der Dekorfolie meist mit eingearbeitet; dies bezeichnet man auch als „strukturierte Nutzschicht“ und gewährleistet eine authentische Haptik des Bodenbelags.

Das Kernstück von Korkparkett bildet wie bei Multilayer Vinyl oder Laminatböden eine HDF-Trägerplatte mit seitlich eingearbeitetem Klick-System. Diese gilt als formstabil und druckfest, weshalb sich auch aufgrund der Rückfederung selbst bei schweren Möbelstücken kein Resteindruck im Korkbelag bilden kann.

Den Gegenzug oder das Rückenmaterial eines Kork-Klickfußbodens bildet in den allermeisten Fällen ein Korkfurnier oder eine rückseitige Korkschicht, welche aufgrund der schallschluckenden Eigenschaft von Kork auch als Trittschalldämmung fungiert. Der Gesamtaufbau beträgt ca. 10 mm und ist vergleichbar mit Laminat.

 

Als Gegenpart zum schwimmend verlegbaren Korkparkett gibt es zudem das reine Naturprodukt mit 1-schichtigem Aufbau aus dicht verpresstem Kork-Granulat oder Kork-Schrot, welches man auch als Klebe-Kork oder Kork zum Kleben bezeichnet. Kork Klebefliesen und -Dielen müssen stets vollflächig verklebt werden, da keine HDF-Trägerplatte mit Klicksystem integriert ist. Der Gesamtaufbau hier liegt meist zwischen 4 – 6 mm.

 

Korkboden Aufbau - Kork Fertigparkett Aufbau mit HDF

Gewinnung, Vorteile von Korkboden

Da Kork aus der Rinde des Korkbaumes, genauer gesagt der Kork-Eiche gewonnen wird, handelt es sich um ein ökologisches und ressourcenschonend gewonnenes Produkt. Hierzu müssen auch keine Bäume gefällt werden, da lediglich die Rinde der Korkeichen geschält und getrocknet wird. Über die Herkunft des zur Herstellung des Korkbodens gewonnenen Rohstoffs informieren Zertifikate wie „Das Kork-Logo“ oder der Blaue Engel.

Kork schon eure Gelenke

Der Vorteil von Kork als Naturmaterial ist zum einen die wasserabweisende Eigenschaft. Es entsteht im Gegensatz zu Holfasern gegenüber Flüssigkeiten keine Saugspannung, von daher nimmt die Naturkork-Deckschicht der meisten Korkbeläge auch kein Wasser auf. Jeder vollständig aus dem natürlichen Werkstoff bestehende Korkbelag ist daher auch zur Nutzung in Feuchträumen geeignet. Zum anderen werden Korkböden ohne Lösungsmittel, Chlor oder schädliche Weichmacher hergestellt. Im Endeffekt hat man so einen emissionsarmen und wohngesunden Fußboden für alle Altersgruppen, welcher zudem für Allergiker geeignet ist.

Die elastische und mit hohem Rückstellvermögen ausgestattete Korkschicht macht einen Korbboden nicht nur weich und fußwarm, sondern auch gelenkschonend. Genau diese ergonomischen Eigenschaften machen das Naturprodukt bei unseren Kunden und Kundinnen so beliebt. Hier haben wir den Corkett von Haro einem umfangreichen Materialtest unterzogen.

 

Einsatzbereiche & Optiken von Korkfußböden

Die guten wärmedämmenden und isolierenden Materialeigenschaften von Kork machen eine Fußbodenheizung nicht zwingend vonnöten, da der Bodenbelag auch im Winter nicht auskühlt und ganzjährig barfuß begehbar ist. Alle modernen Kork Klickparkettböden sowie Klebekork sind nichtsdestotrotz zur Verlegung auf Warmwasser-Fußbodenheizungen freigegeben.

Im Allgemeinen ist Kork der ideale Begleiter in allen Wohnbereichen und je nach Nutzungsklasse auch gewerblich verlegbar. Dank Stuhlrolleneignung kann der Boden bedenkenlos auch im Home-Office oder kleineren Büros eingesetzt werden. Im gewerblichen Bereich profitiert man neben der erhöhten Elastizität vor allem von den laufruhigen Eigenschaften, was sich besonders in Eingangszonen auszahlt.

Den Fußboden erhält man entweder ohne Dekor-Overlay (lediglich mit Oberflächenversiegelung), in klassischer Korkoptik, aber auch in realistischen Holz- und Steinoptiken. Besonders Kork in Betonoptik verbreitet urbane Eleganz, entfaltet gleichzeitig aber sein weiches und warmes Begehgefühl. Die klassische Holzoptik ist vor allem im Wohn- und Schlafzimmer beliebt.

 

Korkboden in Steinoptik - Korkfertigparkett Betonoptik

 

In Feuchträumen sollte man auf Korkbeläge zum Kleben oder Presskork-Platten zurückgreifen, welche vollflächig verklebt werden. Darüber hinaus sollte man auf einen fugendichten Wandabschluss Acht geben.

Besondere Wertschätzung erfahren Korkbeläge nach wie vor in sensiblen Bereichen wie dem Kinderzimmer, wo seine rückfedernde Oberfläche und emissionsfreie Oberfläche Kindern einen wohngesunden und weichen Rückhalt geben.

 

Korkboden im Kinderzimmer verlegen

Wie verlege ich einen Korkboden richtig?

Die Verlegung von Kork zum Kleben orientiert sich an denselben Richtlinien, die bei der vollflächigen Verklebung von Vinyl zum Tragen kommen. Sowohl bei der Verklebung, als auch bei der schwimmenden Verlegung von Kork zum Klicken (Korkfertigparkett), ist auf die verlegereife Vorbereitung des Unterbodens sowie auf ein passendes Raumklima vorab der Verlegung zu achten.

In der Regel muss bei allen mineralischen Untergründen, zum Schutz vor aufsteigender Restfeuchte, eine PE-Folie als Dampfbremse verlegt werden. Eine separate Trittschalldämmung ist aufgrund des Kork-Gegenzugs bei Korkparkett nicht mehr notwendig, kann aber ergänzend verwendet werden.

Genau wie bei HDF-Vinylböden sollte zu allen festen Bauteilen und Wänden ein ausreichender Dehnungsabstand von ca. Materialstärke eingehalten werden, wozu man Distanzkeile eisnetzen kann. Auch empfiehlt sich bei Kork zum Klicken die Verwendung von zusätzlichen Dehnungsfugen in Übergängen und ab bestimmten Raumgrößen über ca. 12 Metern Länge.

Die Verlegung von Korkboden mit Klicksystem erfolgt entweder per Fold-Down, oder durch Heranziehen der Planken in die längsseitige Nutverbindung der vorausgehenden Reihe. Generell sollten Reststücke mindestens 20 cm Länge, sowie der Fugenversatz benachbarter Kopfseiten aus Stabilitätsgründen ca. 30 cm betragen.

 

Wicanders Cork Essence Korkboden - Kork zum Klicken & Kleben

Wie pflege ich einen Bodenbelag aus Kork?

Grundsätzlich gilt ein versiegelter Korkboden als pflegeleicht und langlebig. Das trockene Absaugen oder Kehren sollte neben dem nebelfeuchten Wischen der Korkboden Dielen und Fliesen deshalb zur Unterhaltsreinigung des Bodenbelags locker ausreichen. Zur Grundreinigung empfiehlt sich darüber hinaus entweder ein handelsüblicher PU-Reiniger, oder ein Laminat-Reiniger (je nach Nutzschicht). Unversiegelte Naturkorkböden sollten stets mit einem geeigneten Pflegemittel, zum Beispiel einer Holz Seife oder einem Reiniger für Parkett und Kork, behandelt werden.

Der Einsatz von scheuernden oder ätzenden Reinigern sowie von Bleichmittel ist zu vermeiden, da diese zu Farbveränderungen führen oder die Lackschicht oberhalb der Dekorfolie eintrüben können.

Die meisten Korkbeläge sind für den Einsatz von Flächendesinfektionsmitteln freigegeben; in Einzelfällen empfehlen wir, die Freigabe beim jeweiligen Hersteller nachzufragen.

 

Tipps und Tricks zur Pflege von Korkbelägen

✓ Bei bodentiefen Fenstern Jalousien einsetzen

✓ Saugen und fegen Sie den Boden regelmäßig

✓ Nur nebelfeucht in längsseitiger Dielenrichtung wischen

✓ Sauberlaufzonen und Schmutzfangmatten einsetzen

✓ Filzgleiter unter Möbelfüßen anbringen

✓ Auf ein ganzjährig konstantes Raumklima achten